🌼
Den Ausdruck: „Heilung des inneren Kindes“ haben Sie sicher schon gehört.
🌼
Dies bedeutet, dass alles, was Sie als Kind erlebt haben, im Guten oder im Schlechten, in Ihnen als erwachsener Mensch wieder ausgelöst werden kann.
🌼
Ein erwachsener Mensch fühlt sich plötzlich in seine Kindheit zurückversetzt und fühlt oder benimmt sich nicht altersentsprechend.
🌼
Im Guten gehen Sie im Ihrem 30. Lebensjahr auf einen Spielplatz schaukeln und fühlen sich für einen Moment wie ein glückliches Kind.
🌼
Im Schlechten werden Sie von Ihrem Chef angeschrien und fühlen sich nicht mehr erwachsen, um altersgerecht zu reagieren. 
🌼
Das kann bedeuten, dass Ihr Chef eine kindliche Struktur in Ihnen reaktiviert hat, die im Ursprung nicht geheilt wurde, z.B. ein Trauma.
🌼
So kommt es, dass ein erwachsener Mensch sich plötzlich einer Situation gegenüber ausgeliefert fühlt, weil er/sie sich fühlt oder benimmt wie ein Kind. 
🌼
Dies zu verstehen ist wichtig, denn erst dann werden Sie nach Heilung innere Strukturen aus der Vergangenheit suchen, die Auswirkung in der Gegenwart haben. 
🌼
Dieser Weg nennt sich Psychotherapie und ist nicht gleichbedeutend mit Verrücktsein, sondern mit Heilung. 
🌼


Psychotherapie, Paartherapie und Business 
Susanne Sancassani #Schwerin

Beiträge

SANCASSANI Paartherapie, Männerberatung, Feuer der Frau

Wilde Frauen

„Aber was ist Leidenschaft, was sind Emotionen? Da ist die Quelle des Feuers, da ist die Fülle der Energie. Ein

Weiterlesen